WKBG - Beteiligungen und Bürgschaften für die Wiener Wirtschaft | Produktneuigkeiten 2015
852
page-template-default,page,page-id-852,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-child-theme-ver-,qode-theme-ver-10.1.2,wpb-js-composer js-comp-ver-5.1.1,vc_responsive

Produktneuigkeiten 2015

Jahresstart mit zwei neuen Produkten

Die WKBG (Wiener Kreditbürgschafts- und Beteiligungsbank AG) setzt Impulse für die Wiener Wirtschaft und deshalb wurden im aktuell herausfordernden konjunkturellen Umfeld zwei Produkte geschaffen, welche den Wiener Unternehmen zusätzliche Unterstützung bei der Finanzierung ihrer Geschäftstätigkeit bieten.

 

WKBG Überbrückung

Ändert sich die Risikoeinschätzung seitens der finanzierenden Bank, werden Unternehmen oftmals mit dem Wunsch nach zusätzlicher Besicherung bzw. mehr Eigenkapital konfrontiert. Ist dies nicht möglich, muss mit dem schrittweisen Abbau bestehender (interner) Linien gerechnet werden. Für diese Unternehmen gibt es aus dem „klassischen“ Bürgschaftsangebot keine Unterstützung, da es sich ja um bereits bestehende Rahmen handelt, die grundsätzlich nicht besicherbar sind.

Die „WKBG Überbrückung“ ist als Unterstützung für derartige Situationen kreiert worden. Die Unternehmen müssen grundsätzlich „gesund“ sein, typische „Sanierungsfinanzierungen“ (Verluste und geringes bis negatives Eigenkapital) sind ausgeschlossen. Dieses Produkt unterstützt Unternehmen, die benötigte Liquidität zu sichern.

 

WKBG SOFORT
Auch Kleinunternehmer haben ab sofort die Möglichkeit mit „WKBG – SOFORT“ im Wege eines vereinfachten Verfahrens ihre Investitionskredite zwischen EUR 5.000,- und 25.000,- von der WKBG mit einer Ausfallshaftung im Ausmaß von 50 % der Kreditsumme besichern zu lassen.

 

Einfach. Schnell. Kompetent. Die WKBG fördert die Wiener Wirtschaft. Mit Bürgschaften unterstützt die WKBG über 420 Unternehmen, an nahezu 40 Unternehmen ist die Wiener Spezialbank beteiligt. Mit einem Ziel: Unterstützung und Erfolg für die Wiener Wirtschaft.