WKBG - Beteiligungen und Bürgschaften für die Wiener Wirtschaft | Wachstumsfinanzierung für FEMTOLASERS
484
page-template-default,page,page-id-484,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-child-theme-ver-,qode-theme-ver-10.1.2,wpb-js-composer js-comp-ver-5.1.1,vc_responsive

Wachstumsfinanzierung für FEMTOLASERS

Frisches Geld für FEMTOLASERS‘ Spitzentechnologie

Wiener Kreditbürgschafts- und Beteiligungsbank AG verhilft Marktführer im wissenschaftlichen Femtolasermarkt zu Wachstum.

 

Das in Wien beheimatete Unternehmen FEMTOLASERS Produktions GmbH ist spezialisiert auf Laserverstärkersysteme und Oszillatoren im Femtosekunden-Bereich und liefert weltweit Spitzentechnologie – sowohl für den Einsatz in der Präzisionsmaterialbearbeitung in der Elektronik, wie etwa zur Herstellung von Solarzellen und LCD-Bildschirmen oder in der Verarbeitung immer größer werdenden Datenmengen, als auch für die Krebsfrüherkennung und -behandlung. 1997 aus einem Spin-off der TU Wien hervorgegangen, hat sich das Unternehmen als Marktführer im wissenschaftlichen Femtolasermarkt etabliert und erzeugt heute Laser mit der weltweit kürzesten Pulsrate. Die frischen Mittel aus der stillen Beteiligung der WKBG Wiener Kreditbürgschafts- und Beteiligungsbank AG ermöglichen dem Laserspezialisiten neben Investitionen in die Grundlagenforschung auch die Fokussierung auf neue Kunden in der medizinischen und technischen Diagnostik.

 

Mag. Schneider, WKBG Vorstandsvorsitzender, dazu: „FEMTOLASERS ist ein Hightech-Unternehmen mit einem weltweit herausragenden Produkt. Wir freuen uns, dass wir das weitere Wachstum des Unternehmens mit unserer Beteiligung unterstützen können und damit auch Wien als Standort für innovative Unternehmen stärken. Wesentlich ist, dass durch die stille Beteiligung der Kapitalbedarf gedeckt wird ohne uns in die operativen Belange des Unternehmens einzumischen oder auch Anteile am Unternehmen zu haben. Der Unternehmer bleibt ‚Herr in seinem eigenen Haus‘.“

 

Begrüßt wird die Wachstumschance von Andreas Stingl, Präsident und CEO von FEMTOLASERS: „Obwohl Femtolasers im Vergleich zu seinen auf der US-Technologiebörse NASDAQ gelisteten Mitbewerbern ein kleines Unternehmen ist, ist es uns durch unsere Innovationskraft gelungen, in der Technologie immer ein Schritt voraus zu sein. Nun wollen wir unseren Nischenmarkt schrittweise vergrößern. Neben unseren wissenschaftlichen Kunden im Bereich Physik, Chemie und Biotechnologie, bekunden immer mehr Unternehmen Interesse an unserer Technologie. Die Beteiligung der WKBG ermöglicht uns nun eine schrittweise Erweiterung unserer Gesellschaftsstruktur, welche unser Wachstum auch in neuen Bereichen unterstützt.“

 

Wiener Kreditbürgschafts- und Beteiligungsbank AG
Die WKBG bietet Unternehmen zwei Kerninstrumente als Finanzierungsbank: Bürgschaft und Beteiligung. Derzeit ist die WKBG als stille Gesellschafterin an nahezu 40 Wiener Unternehmen beteiligt und finanziert mit den Bürgschaften über 450 Unternehmen in Wien. Die Aktionäre der WKBG sind Stadt Wien, Wirtschaftskammer Wien, Bank Austria, ERSTE Bank AG, Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien, BAWAG, Oberbank, Wiener Städtische und Volksbank.
wkbg.at

FEMTOLASERS Produktions GmbH
FEMTOLASERS Produktions GmbH erzeugt Laser mit den weltweit kürzesten Pulsen (Femtosekunden) und wurde 1997 aus einer OEG aus einem Spin-off der Technischen Universität Wien gegründet. Das Unternehmen ist weltweit als Führer in der Femtosekunden-Lasertechnologie anerkannt und erzielt mehr als 90% des Umsatzes am wissenschaftlichen Markt. Das neueste und am raschesten wachsende Segment ist jedoch die medizinische und technische Diagnostik, während der Kernmarkt die Forschung in der Physik, Chemie und Biotechnologie mit einschließt.
www.femtolasers.com